Wie Sie im Marketing mit CRM und der richtigen Partnerwahl erfolgreich werden

von Julia Böse | Auszubildende zur Kauffrau EFZ am 02.03.20


Stellen Sie sich vor Sie hätten eine 360°-Sicht auf Ihre Kunden, die es Ihnen ermöglicht, neue Trends und Kundenwünsche stets rechtzeitig zu erkennen. Per Knopfdruck könnten Sie dann den richtigen Marketing-Mix auswählen und so für eine optimale Bindung Ihrer Bestandskunden sowie für eine effiziente Gewinnung von Neukunden sorgen. Ein Wunschtraum? Nicht mit dem passenden CRM-System! Professionelles CRM unterstützt Sie sowohl bei der Auswahl der richtigen Marketingmassnahmen wie auch beim Workflow Ihrer Marketingaktionen und macht Ihren Erfolg sichtbar. Lesen Sie weiter und erfahren Sie welche fünf CRM-Funktionalitäten für Sie als Marketer wichtig sind und warum der passende CRM-Partner einen wesentlichen Beitrag zu Ihrem Erfolg leistet.

 

1. Die richtige Selektierung zur Customer Journey. 

Die Grundlage für eine 360°-Kundenbetrachtung ist ein personalisiertes und kundenorientiertes Marketing, in dem sämtliche Interaktionen mit dem Kunden oder Interessenten (Leads) und deren Historie im CRM-System hinterlegt sind. Nur wenn alle kundenbezogenen Daten erfasst wurden, ist eine gezielte Ansprache und individuelle Betrachtung der Kunden-/Interessentengruppen möglich. Die vorhandenen Such- und Filteroptionen im CRM machen die exakte Selektierung Ihrer Zielgruppe zu einem Kinderspiel und unterstützen Sie bei der richtigen Auswahl des passenden Marketinginstruments. Diese zielgerechte Ansprache ermöglicht Ihnen, die Customer Journey für jeden Kunden individuell zu gestalten und zu optimieren. So kann eine enge Beziehung aufgebaut und Vertrauen geschaffen werden.

Im Artikel „In 9 Schritten zur individualisierten Customer Journey Map“ von HubSpot erfahren Sie mehr über die Erstellung von optimalen Customer Journeys.

 

AdobeStock_207855023

 

2. Print oder digital? Sie haben die Wahl!

Social Media, E-Mails, SMS-Versand, Newsletter oder Print-Mailings – welche Werbe-Strategie ist die richtige für Ihre Zielgruppe? Eine Entscheidung, die Sie als Marketingverantwortlicher immer wieder aufs Neue treffen müssen. CRM hilft Ihnen sowohl bei der Entscheidung der passenden Dialogauswahl als auch beim kompletten Workflow – von der Vorlage über die Erstellung von personalisierten Serienbriefen oder Blogbeiträgen und Versänden bis hin zur Outlook-Integration, dem Druck und der Optimierung. Durch passgenaue Angebote vermeiden Sie Streuverluste und liefern Ihren Kunden einen echten Mehrwert, der wiederum zur Kundenbindung beiträgt.

 

3. Effizientes Kampagnenmanagement

Damit Ihre E-Mails und Ihre Blogs wirklich gelesen werden, ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt mit dem passenden Inhalt auf dem richtigen Kanal zu wählen. Nur so können Sie Ihre Kunden oder Interessenten in der jeweiligen Phase ihres Kaufprozesses abholen und die Customer Journey oder Buyers Journey gestalten und begleiten. CRM stellt Ihnen die Datenbank, die für ein effizientes Lead-Management notwendig ist, zur Verfügung. Die zentrale Speicherung aller Kundeninformationen der sogenannten Customer Touch Points (Kundenkontaktpunkte) im CRM-System und deren schnelle und genaue Auswertung ermöglichen ein effektives Management der Kampagnen. Mit dem Kampagnenmanagement im CRM lassen sich Aktionen exakt, zielgruppengerecht sowie automatisiert planen und durchführen. Die zentrale Datensammlung verschafft Ihrem Marketing-Team einen sofortigen Überblick und Sie können Aufgaben den entsprechenden Mitarbeitenden zuweisen. Mit den Analyse-Tools im CRM haben Sie stets eine Übersicht über den Erfolg einer laufenden Kampagne. Der Vorteil: Sie sehen sofort, wo Handlungsbedarf besteht und können jederzeit Massnahmen zur Optimierung einer Kampagne ergreifen.

In unserem Blogpost Wie Leadgenerierung funktioniert: 4 Erfolgsfaktoren finden Sie weitere interessante Informationen zum Thema Lead Management.

 

4. Umfassendes Eventmanagement aus einem System

Ein Event zu planen und zu organisieren kostet in der Regel viel Zeit und entsprechend Ressourcen. Ein CRM-System verfügt über die passenden Werkzeuge, um Sie in allen Phasen zu unterstützen und zu entlasten – von der Einladung über die Teilnehmerverwaltung bis hin zur Planung von Ressourcen oder der Auswahl Ihrer Referenten... Ihre komplette Eventorganisation wird in einem System abgebildet und übersichtlich dargestellt. Sie sehen auf einen Blick alle anstehenden Termine und Aufgaben oder welcher Teilnehmer sich beispielsweise über Ihre Website angemeldet hat. Reports und Auswertungen können Sie bequem über Ihr CRM-System abrufen und erhalten damit eine Übersicht, welcher Event am erfolgreichsten war und Ihnen den meisten Umsatz beschert hat.

 

AdobeStock_288509649

 

5. Erfolgskontrolle im CRM

Faktenbasiertes Marketing richtet sich am Kunden aus. Nur wenn Sie wirklich wissen, wie erfolgreich Ihre Aktion war, können Sie Ihre Marketingstrategie effizient aufbauen und damit den ROMI (Return on Marketing Investment) beschleunigen. Die Report- und Analysetools im CRM-System machen den Erfolg messbar. Mit der Budgetplanung im CRM haben Sie zudem Ihre Kosten unter Kontrolle. Ihre Kampagnen lassen sich nicht nur bezüglich des Budgets, sondern ebenso hinsichtlich Rücklaufquoten, Marketingkanal, Umsatz oder Verkaufschancen auswerten. Sie können damit Ihre Erfolge im Marketing mit Zahlen und Fakten belegen.

 

Erfolgsfaktor CRM-Partner

Die Partnerwahl bei der Entscheidung für ein CRM-System ist ein wesentlicher Faktor für ein erfolgreiches CRM-Projekt. Dies wird oftmals unterschätzt. Der richtige Beratungs-Partner sollte Ihre Prozesse verstehen und über genügend CRM-Erfahrung verfügen. Ein CRM-Spezialist analysiert und optimiert gemeinsam mit Ihnen Ihre Unternehmensprozesse. Nicht Sie sollten Ihre Prozesse an die CRM-Software anpassen, sondern umgekehrt – CRM muss sich auf Ihre Bedürfnisse im Unternehmen anpassen. Dabei ist es förderlich, dass Prozesse immer wieder auf den Prüfstand kommen. Denn nichts ist heute schnelllebiger als Marketingprozesse. Permanent müssen Sie mit neuen Marketingtrends Schritt halten und auf Marktveränderungen schnell reagieren. Als ganzheitlicher CRM-Dienstleister mit jahrelanger Prozesserfahrung unterstützt und berät Sie cobra optimal in Ihrem Daily Business. cobra setzt auf eine individuelle, zielgerichtete und professionelle Beratung auf Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Lesen Sie dazu auch unseren Blogpost Partnerauswahl: Wieso cobra auf Partnerschaft und nicht auf Verkauf setzt. cobra begleitet Sie mit kompetenter Beratung von der ersten Phase des Projekts bis zum erfolgreichen Projektabschluss und darüber hinaus. Was genau das „darüber hinaus“ für Sie bedeutet, erfahren Sie auf unserer Beratungsseite.

 

***

 

In unserer Broschüre „cobra CRM-Lösungen“ erfahren Sie, wie Sie mit cobra auch in Ihr Unternehmen mehr Effizienz bringen.

Das Whitepaper steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung oder klicken Sie auf untenstehenden Button, um es kostenfrei herunterzuladen:

 

Broschüre cobra Version 2019

 

 

Julia Böse | Auszubildende zur Kauffrau EFZ

Julia Böse | Auszubildende zur Kauffrau EFZ

Julia Böse ist seit 2019 in der Ausbildung bei der Firma cobra AG in Tägerwilen. Sie unterstützt das Marketing in deren täglichen Aufgaben und steht für Sie auch telefonisch als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Lassen Sie sich die neuesten Artikel direkt per E-Mail senden