CRM-Schnittstelle: cobra to Abacus

von Franziska Pollini | Projektleiterin & CRM Consultant am 09.05.19

Verbinden Sie cobra CRM und Abacus Business Software und bringen Sie die Vorteile beider Plattformen zusammen

 

Was nützt Ihnen die Schnittstelle cobra to Abacus:

Die flexiblen cobra CRM-Lösungen ermöglichen einfache Anpassungen von Vorlagen, schnelle und einfache Auswertungen, individuelle Felder und Klassifizierungen (beispielsweise eine ABC-Analyse) u.v.m. Abacus Business Software gilt als etabliertes ERP-Tool mit standardisierten Prozessen, beispielsweise
für die Debitorenbuchhaltung. Mit der Schnittstelle cobra to Abacus kombinieren Sie die Vorteile beider Lösungen und verringern durch den vordefinierten und automatisierten Abgleich beider Plattformen zugleich Ihren zeitlichen Aufwand für administrative Prozesse. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Zudem sparen Sie Lizenzkosten, beispielsweise wenn Ihre Mitarbeitenden nur noch Zugang zu einem der beiden Systeme benötigen, um Daten einzupflegen und zu bearbeiten.

Für wen ist die Schnittstelle geeignet:

  • Unternehmen, die eine cobra CRM-Lösung sowie Abacus Business Software im Einsatz haben und Adressen zentral in cobra verwalten möchten.
  • Unternehmen, die aus Einträgen in cobra CRM (wie beispielsweise Mitgliedsbeiträge, Kursbuchungen, Webshop-Aufträge, etc.) die entsprechenden Rechnungen in Abacus
    erstellen möchten.

Welche Daten werden übertragen:

  • Die Schnittstelle cobra to Abacus erlaubt es, aus cobra heraus Adressen und Aufträge an Abacus zu übertragen. Eine Rückschrift, beispielsweise von Buchungsergebnissen, findet im Standard nicht statt. Es ist aber möglich, den Artikelstamm aus Abacus nach cobra zu übergeben.
  • Die Abacus-Adressnummer wird in cobra vergeben. Neue Adressen werden nur noch in cobra erzeugt. Bei den Aufträgen werden alle relevanten Parameter für die Erstellung einer Rechnung, einer Stornierung oder einer Gutschrift in cobra erzeugt. Die Fakturierung der übergebenen Aufträge findet in Abacus statt. Die separate Erstellung von Rechnungen ohne cobra-Auftrag ist weiterhin möglich.
  • Es kann in cobra selektiert werden, ob lediglich die Adresse übergeben oder auch ein Debitorenkonto zur Adresse erstellt werden soll. Grundsätzlich werden nur Abacus-relevante Adressen an Abacus übergeben (beispielsweise mit der ersten Buchung).
  • Es besteht zudem die Möglichkeit, nur die Adressen über die Schnittstelle zu übergeben.

Wann erfolgt die Datenübertragung:

  • Die Datenübergabe kann entweder automatisiert erfolgen (beispielsweise jede Nacht um 2 Uhr) und/oder manuell auf Knopfdruck ausgelöst werden.
  • Die Freigabe für das Auslösen der Schnittstelle kann über das cobra-Berechtigungssystem auf einzelne Benutzer oder Benutzer-Gruppen eingeschränkt werden. Das gilt auch für die Berechtigung, Aufträge oder Adressen für die Übergabe freizugeben.

Schnittstelle cobra+Abacus_2

Systemvoraussetzungen:

  • ab Version cobra CRM PRO 2017
  • eine reine Adressübergabe ist bereits ab Version cobra Adress PLUS 2017 möglich
  • ab Version Abacus Business Software 2010 (Debitorenbuchhaltung / ältere Versionen auf Anfrage)
  • Abacus-Modul AbaConnect für den Import der cobra-Daten
  • Abacus-Modul AbaReports für die Übergabe von Artikelstammdaten aus Abacus nach cobra
  • Ordner mit gemeinsamen Zugriffsrechten (Lese- und Schreibrechte) für cobra und Abacus zur Ablage der xml-Files

 

***

 

Wir haben das Factsheet cobra to Abacus als PDF-Dokument zum Download für Sie vorbereitet. Klicken Sie auf untenstehenden Button, um dieses kostenfrei herunterzuladen:

Factsheet cobra to Abacus

 

 

Franziska Pollini | Projektleiterin & CRM Consultant

Franziska Pollini | Projektleiterin & CRM Consultant

Franziska Pollini ist Projektleiterin und CRM Consultant bei cobra AG in Tägerwilen. Im Fokus ihrer Arbeit steht die Beratung und Begleitung bei der Prozessoptimierung durch CRM. Hierfür setzt sie insbesondere ihre Consulting-Erfahrung ein, die sie während ihrer mehrjährigen Tätigkeit bei McKinsey in internationalen Projekten erlangt hat. Als CRM-Spezialistin hat sich Franziska Pollini durch zahlreiche Projekte im Bildungssektor und der Pharmaindustrie eine vertiefte Branchenexpertise aufgebaut.

XING-Profil

Lassen Sie sich die neuesten Artikel direkt per E-Mail senden